Floradania.dk: Spätsommerträume im Kübelgarten

Spätsommerträume im Kübelgarten

Leben Sie Ihre sehnlichsten Spätsommerträume mit aufeinander abgestimmten Farbthemen im Kübelgarten aus.

Glauben Sie nur nicht, dass der August bereits das Ende des Sommers wäre. Ganz im Gegenteil: Er ist der Beginn einer wunderschönen Zeit mit vielen herrlichen Stunden, die man im Garten und auf der Terrasse genießen kann.

Nehmen Sie Ihre Träume mit
Während der Frühlings- und Sommergarten in üppigen und ausgelassenen Farborgien geschwelgt hat, mahnt der Spätsommer eher zu nüchterner Nachdenklichkeit und gedämpfter Harmonie. Kreieren Sie passend zu Jahreszeit und persönlichem Geschmack Ihre eigenen individuellen Farbtableaus. Arrangieren Sie diese auf Tabletts und in Schalen und nehmen Sie sie mit, wenn Sie von einem sonnigen, windgeschützten Sitzplatz zum nächsten umziehen.

Ungerade Anzahl

Für herkömmlichere Arrangements empfiehlt sich grundsätzlich eine ungerade Anzahl von Pflanzen. So wirkt das Ergebnis am harmonischsten. Sie können jedoch auch die „Freestyle-Lösung“ wählen und ganz unterschiedliche Pflanzen zusammenstellen, die von Tablett oder Schale eingerahmt werden.

Heißes Flammenspiel im Außenraum
Ein Medley aus flammenden Farben mit Gelb, Orange und Rot als Dreh- und Angelpunkt gibt den ruhigen und farbgesättigten Eindruck dieser Jahreszeit wieder. Als unkonventionelles und innovatives Arrangement in einem Kasten mit Henkel setzen sich die verschiedenen Pflanzen gegen die Umgebung ab und verbreiten im Außenraum ein stimmungsvolles Ambiente.

Frischer Farbtupfer im Garten
Geben Sie dem Spätsommergarten mit schönen Kübeln in intensiven Pink- und Lilatönen noch einen besonderen Kick. Stellen Sie die Gefäße z. B. versetzt auf eine Bank oder Treppe und genießen Sie den herrlichen Anblick aus nächster Nähe oder aus dem Fenster.

Blaue Spätsommerträume
Farben so klar und blau wie der Septemberhimmel sind im Spätsommergarten ein Hit. Arrangieren Sie Kübel in verschiedenen Formen und Größen und bepflanzen Sie diese mit gleichen Pflanzen. Machen Sie es sich dann im Liegestuhl gemütlich – vielleicht unter einer leichten Decke – und genießen Sie das Spiel der Farben in den intensiven Strahlen der Spätsommersonne.

Graue Pflanzen sind in
Grau ist eine Farbe, die man normalerweise nicht mit der Pflanzenwelt verbindet. Tatsächlich gibt es jedoch eine ganze Reihe von Pflanzen in gräulichen Nuancen, die in Kombination mit Lila und/oder Weiß besonders gut wirken. Stellen Sie sich ein attraktives Pflanzenarrangement für den Gartentisch auf einem Tablett zusammen oder gestalten Sie eine kleine romantische Ecke in diesen Farben auf der Terrasse.
Suchen Sie sich das passende Thema für Ihre Traumfarben aus und genießen Sie die schöne Jahreszeit in vollen Zügen.

Pflanzenvorschläge für die verschiedenen Szenarien:

Flammende Farben:
Echeveria, Capsicum, Heuchera, Kalanchoe, Rosa, Sarracenia

Farbtupfer in Pink:
Aster, Capsicum, Chrysanthemum, Hydrangea, Oxalis, Rosa

Blau:
Aster, Campanula, Carex, Capsicum, Sedum, Trifolium

Grau mit Lila oder Weiß:
Echeveria, Lavandula, Capsicum, Oxalis