Floradania.dk: Pflanzen zaubern auf der Terrasse südeuropäische Stimmung

Pflanzen zaubern auf der Terrasse südeuropäische Stimmung

Wenn man sich nach Sonne und Wärme sehnt, kommen einem die Wochen vor den Sommerferien wie Jahre vor. Aber warum nur die Sommerferien genießen, wenn Sie Ihr Erlebnis nach vorne und hinten erweitern können? Richten Sie Ihre Terrasse hierzu mit Pflanzen ein!

Die Terrasse ist eine Freiheitsoase, die im Sommer den Rahmen um alle Aktivitäten bildet. Im Sommer ist die Terrasse ein Ort, an dem wir so viele Stunden verbringen wie überhaupt möglich. Und mehr: Wenn Sie mit Pflanzen für die richtige Stimmung sorgen, können Sie sich Ihr eigenes südeuropäisches Sommerparadies schaffen.

Bepflanzen Sie Ihre Kübel mit interessanten Gewächsen, die üppig blühen und wundervolle Sommerstimmung verbreiten. Reich blühende Pflanzen sind eigentlich alles, was Sie benötigen, um auf der Terrasse oder dem Balkon eine Stimmung zu verbreiten, die an die Ferienziele rund um das Mittelmeer erinnert. Ein paar rustikale, mit farbenfrohen Blumen - Bougainvillea, Hibiskus oder Dipladenia - bepflanzte Kübel wirken Wunder sorgen fast automatisch für Sonnenschein.

Schaffen Sie sich eine eigene Oase
Egal ob Sie auf einen warmen Sommer auf der Terrasse setzen oder langfristiger planen, sollten Sie ein Ambitionsniveau finden, das hinsichtlich Preis und Pflanzenauswahl zu Ihren Bedürfnissen passt. Dann bereitet Ihnen die Terrasse große Freude.

Und wenn die Gestaltung Ihrer kleinen Oase mit Pflanzen dann abgeschlossen ist, haben Sie gleich eine hervorragende Gelegenheit, auf einen Mojito einzuladen - so unterstreichen Sie das südländische Thema.

Pflanzen, die Stimmung auf die Terrasse bringen:
Engelstrompete/Datura (Brugmansia)
Bougainvillea
Dipladenia/Mandevilla
Hawaiblume (Hibiscus)
Nemesie (Nemesia)
Gartenpalme (Trachycarpus wagnerianus)

Mojito:
½ Limette, in kleine Stückchen geschnitten
1 Teelöffel ökologischer Rohrzucker
1 kleine Handvoll frische Minze
4 cl Habana Club oder anderer heller kubanischer Rum
Mineralwasser
Zerstoßene Eiswürfel

Limette, Zucker und Minze in ein hohe Glas füllen und mit dem Stiel eines Kochlöffels zerstoßen, bis der ganze Saft aus der Limette herausgedrückt wurde.

Anschließend Rum hinzugeben, gefolgt von zerstoßenem Eis. Bis zum Rand mit Mineralwasser auffüllen. Den Rest der Zutaten hinzugeben und Drink servieren. Sollten Sie keine Minze zur Hand haben, kann diese durch andere essbare oder aromatische Pflanzen aus dem Garten ersetzt werden, z.B. Basilikum.images.floradania.dk/erez/erez

Instagram